Volle Matte in Lingen. Groningen zu Gast

Am Donnerstag, den 20.02.2020, luden die wettkampforientierten Judoka des Lingener Judo Vereins zu ihrem wöchentlichen Randoritraining ein.

An diesem Tag standen insgesamt 17 Judoka auf der Matte, um sich für die bevorstehende Bezirksliga Weser-Ems sowie andere Wettkämpfe vorzubereiten.

Nach einer intensiven Aufwärmphase ging es in lange Randoris. Durch zeitlich unbegrenzte Kämpfe zeigte sich, dass viele Judoka sich auf ähnlich gutem Niveau bewegen und so kämpften der ein oder anderen auch über zwölf Minuten gegeneinander.

Bei dem Training besuchte uns die Judogruppe der Judo-Tanren-Jutsu aus Groningen mit fünf Judoka. Der Lingener Judo Verein besuchte die Groninger im Vorfeld bereits zu mehreren Trainings in der Vergangenheit. Gestern kam es somit zu einem Besuch ihrerseits in unserem Dojo. Das Training erwies sich als sehr lehrreich und leistungsorientiert auf einem hohen Trainingsniveau. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und hoffen auf baldiges Wiedersehen mit so einer guten Teilnehmerzahl.

Vielen Dank für Euren Besuch!

Bedankt voor uw bezoek!

Unbenannt-3.png

Trainingszeiten

Montag 17:30 bis 19:30 Uhr

Techniktraining

(Alle Altersklassen)

Verantwortlich: Günter & Rainer

Donnerstag 19:30 bis 21:00 Uhr

Randori Training

(U15 / U18 / Erwachsene)

Verantwortlich: Michael & Rainer

Beitrittserklärung

als PDF-Downdload:

Zertifikat DJB

Hygienekonzept

als PDF-Downdload: