Lingener Judoka international erfolgreich

Seit vier Jahren ist das internationale Judoturnier in Ritterhude bei den Lingener Judoka fest im Turnierplan. Das Turnier bietet die Möglichkeit, sich mit den Judoka aus den Landesverbänden Bremen, Hamburg und Schleswig Holstein zu messen. Vereine aus Dänemark und den Niederlanden machen das Turnier interessant.

Aus Lingen vertraten Justin Wunsch und Matthis Mohaupt in ihrer neuen Altersklasse U18 den Lingener Judo Verein. Beide Judoka starteten in gut besetzten Gewichtsklassen. Nach zwei gewonnenen Wettkämpfen folgte dann im Halbfinale für beide eine Niederlage.

Um jetzt noch ein Platz auf dem Treppchen zu erreichen, mussten sie den Umweg über die Trostrunde nehmen. Auch wenn es für beide sehr schwer war, sicherten sich beide letztlich die Bronzemedaille. Ein schöner Erfolg für den Lingener-Judo-Verein - nicht zuletzt auch deshalb, weil auch in der U18 wieder verstärkt an Wettkämpfen teilgenommen wird.

Unbenannt-3.png

Trainingszeiten

Montag 17:30 bis 19:30 Uhr

Techniktraining

(Alle Altersklassen)

Verantwortlich: Günter & Rainer

Donnerstag 19:30 bis 21:00 Uhr

Randori Training

(U15 / U18 / Erwachsene)

Verantwortlich: Michael & Rainer

Beitrittserklärung

als PDF-Downdload:

Zertifikat DJB

Hygienekonzept

als PDF-Downdload: