Eva Landesmeisterin in der U18

Eva Hangyi, vom Lingener Judo Verein bestätig erneut das sie in Niedersachsen zu den Leistungsstärksten Judoka gehört. Im letzten Jahr wurde sie Landesmeisterin in der Altersklasse U15 und die Vorzeichen das sie diesen Titel in diesem Jahr verteidigen wird stehen nicht schlecht. Der Niedersächsische Judo Verband (NJV) gibt Judoka die 14 Jahre alt sind die Möglichkeit in der nächst höheren Altersklasse (U18) zu starten.


Diese Möglichkeit nahm Eva war und zeigt in der Gewichtsklasse -52kg erneut ihr Klasse. Auch wenn ihre Gegnerinnen körperlich überlegen waren konnte sie dies mit geschickter Technik ausgleichen. Nach vier Wettkampfbegegnungen die sie alle für sich entscheiden konnte, konnte sie die Goldmedaille in Empfang nehmen und als Landesmeisterin die Halle verlassen.

An den Norddeutschen Einzelmeisterschaften kann sie leider nicht teilnehmen, da dies eine Veranstaltung vom Deutschen Judo Bund (DJB) ist, und hier die Doppelstartmöglichkeit nicht gilt.

Für Eva beginnt die Saison nach den Osterferien, dann stehen die Bezirks- Landes- und Norddeutschen Meisterschaften der U15 an. Mit dem Erfolg den sie jetzt in der U18 erreicht hat, stehen die Vorzeichen auf eine Titelverteidigung in der U15 nicht schlecht.

Unbenannt-3.png

Trainingszeiten

Montag 17:30 bis 19:30 Uhr

Techniktraining

(Alle Altersklassen)

Verantwortlich: Günter & Rainer

Donnerstag 19:30 bis 21:00 Uhr

Randori Training

(U15 / U18 / Erwachsene)

Verantwortlich: Michael & Rainer

Beitrittserklärung

als PDF-Downdload:

Zertifikat DJB

Hygienekonzept

als PDF-Downdload: