top of page

Damen holen Medaillen beim Tiger-Cup

In der Altersklasse U15 sowie bei den Senioren der Männer und Frauen war der Lingener-Judo-Verein beim stark besuchten Turnier in Visbek vertreten.


Beim Turnier, das nicht mehr nur landesweite Vereine anzieht, waren Wettkämpfer der angrenzenden Landesverbände wie Hamburg, Bremen und NRW vertreten. Aus den Niederlanden hatten zwei Vereine Teilnehmer an den Start geschickt.


Bei den Senioren der Männer ging David Rohoff in der Gewichtsklasse -73 kg an den Start. Leider traf er gleich in seiner ersten Begegnung auf den späteren Turniersieger. In der Trostrunde konnte er seinen nächsten Wettkampf gewinnen. Der Einzug in das kleine Finale blieb ihm leider verwehrt, da sein Gegner mit einer kleinen Wertung den Kampf für sich entscheiden konnte.


In der Klasse -100 kg zeigte Fabian Jaske einen starken Auftritt. Erst im Halbfinale wurde er gestoppt. Im kleine Finale wollte er sich dann die Bronzemedaille sichern, aber die Rippenprellung, die er sich im Halbfinale zugezogen hatte stellte doch eine größere Einschränkung da als erwartet. Letztlich musste Fabian sich mit dem 5. Platz zufrieden geben.


In der Jugend U15 startete Iskander Mustafi, auch er musste früh in die Trostrunde. Um dort noch das kleine Finale zu erreichen, hatte er einen starken Gegner zu bezwingen. Leider zog auch er sich eine Verletzung zu, so dass es zu einer Platzierung nicht reichen sollte.

Bei den Damen war es für Jennifer Lemke nach sechs Jahren Wettkampfpause eine Premiere beim Tiger-Cup zu starten und dieses bei dem schon erwähnten hohen Niveau. Leider verlor sie ihre erste Begegnung sehr unglücklich, obwohl sie den Kampf bis dahin dominiert hatte.


Über die Trostrunde arbeitete sie sich in das kleine Finale, was sie dann auch für sich entscheiden konnte. Jennifer sicherte sich somit die Bronzemedaille.


Stina Mohaupt, die mit 17 Jahren noch einer der jüngsten im Damenwettbewerb war, ließ sich dies nicht anmerken. Nach drei sicher gewonnenen Begegnungen stand sie im Final, des Tiger-Cup´s. Hier traf sie auf eine Wettkämpferin aus Hamburg, der Stina dann letztlich unterlag.


Im Ganzen zeigten sich alle recht zufrieden mit ihrem Auftritt beim Tiger-Cup. Besonders die Damen, die mit Jennifer und Stina die Medaillen nach Lingen holten.





Comments


Unbenannt-3.png

Beitrittserklärung

als PDF-Downdload:

Zertifikat DJB

Trainingszeiten

Montag 17:30 bis 19:00 Uhr

An der Marienschule 1

49808 Lingen

Techniktraining

(Alle Altersklassen)

Verantwortlich: Günter & Rainer

Dienstag 19:30 bis 21:00 Uhr

Josef-Kaiser-Straße 31

49808 Lingen

Wettkampfvorbereitung

U15 / U18 / Erwachsene

Verantwortlich: Michael

Donnerstag 17:45 bis 19:45 Uhr

An der Marienschule 1

49808 Lingen

Randori Training

(U10 / U13 / U15)

Verantwortlich: Michael

Donnerstag 19:30 bis 21:00 Uhr

An der Marienschule 1

49808 Lingen

Randori Training

(U15 / U18 / Erwachsene)

Verantwortlich: Michael & Rainer

bottom of page