Training momentan nur unter 2G+ möglich

Hallo Judoka, liebe Eltern,


leider hat uns die Corona – Krise wieder voll im Haltegriff. Und das

nachdem wir, wenn auch nur mit einem reduziertem Trainingsangebot,

wieder fleißig trainiert haben. Auch erste Meisterschaften konnten wieder

besucht werden und einige Judoka haben eine Gürtelprüfung abgelegt.

Auch wir sind gezwungen, uns den neuen Anforderungen zu stellen. So

können wir seit dieser Woche das Training nur nach den 2G+Regeln

durchführen, was für jeden einzelnen einen Aufwand durch das geforderte

Testen bedeutet.


Dieser Umstand hat euren Vorstand dazu bewegt, das Trainingsangebot

zusammenzufassen. Nach Rücksprache mit einigen Judoka werden wir das

Training am Montag in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr unter den

2G+Regeln weiterführen.


Das Training am Montag ist für alle Altersklassen offen und soll allen,

unter den geforderten Maßnahmen, eine Möglichkeit geben, weiter Judo zu

betreiben. Die Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag entfallen

vorerst.


Die wichtigste Spielregel ist die Einhaltung der 2G+Regel für Trainer,

Sportler und auch Zuschauer. Alle über 18 Jahre müssen geimpft oder

genesen sein und einen tagesaktuellen negativen Test (kein Selbsttest)

vorzeigen. Bei Kindern unter 18 Jahren reicht der Nachweis eines

tagesaktuellen, negativen Selbsttest, aus.


Das bedeutet, wir werden vor der Turnhalle den Status jedes Einzelnen

abfragen. Die unter 18-jährigen sollen ihren Selbsttest bitte mit Name und

Datum abfotografieren und diesen vorlegen. (Am Besten, den Test, den

man morgens für die Schule gemacht hat, abfotografieren.)

Aktuell können wir noch nicht zusagen, ob wir ein Testen kurz vor dem

Training ermöglichen können und dürfen. Wir werden euch hierzu auf dem

Laufenden halten.


Anders wie in den Sommer- und Herbsferienferien, werden wir in den

Weihnachtsferien kein Training weiterführen.

Inwieweit ein Trainingsbetrieb nach den Weihnachtsferien wieder möglich

sein kann, ist derzeit noch offen. Bitte beachtet auch die Informationen auf

unserer Homepage.

Nur in Abhängigkeit und Entwicklung der weiteren Virus-Ausbreitung

können wir entscheiden, wie die weiteren Schritte in den Sportalltag

gemacht werden können. Empfehlungen der Landes- und Bundesregierung

werden wir nachgehen.

Für Fragen und Anregungen stehen euch der Vorstand und eure Trainer

zur Verfügung.


Mit sportlichen Grüßen

Michael Mohaupt

Unbenannt-3.png

Trainingszeiten

Montag 17:30 bis 19:30 Uhr

Vorbereitung Gürtelprüfung

(Alle Altersklassen)

Verantwortlich: Günter & Rainer

Beitrittserklärung

als PDF-Downdload:

Zertifikat DJB

Hygienekonzept

als PDF-Downdload: